Back to top

Kultur

Heute, fast 40 Jahre nachdem die Arbeiten am lebenden Kunstwerk Jardin de Wiltz begannen, geht die Reise in ein breit gefächertes kulturelles Feld weiter: farbenprächtige Lampions im Jardin de Wiltz strahlen über die Grenzen der Region hinaus, internationale Stars beleben die Bühne des Amphitheaters und ein alternatives Musikangebot sorgt für wahre Entdeckungsreisen mit Clubambiente in den Industriegemäuern des Brandbaus. Darüber hinaus leitet COOPERATIONS ein Kino, ein Café und produziert eine eigene Radiosendung – Kultur ist, was uns verbindet, eine Kultur der Partizipation, der Potenzialentfaltung von Menschen und Orten.

Arbeit

Wir bieten Menschen mit Einschränkungen eine feste Arbeit und Ausbildung an, durch ein Netzwerk von verschiedenen Inklusions-Werkstätten. Wir richten unseren Fokus auf die Person, ihre Ressourcen, Bedürfnisse und ihr Potenzial. Wir bieten Arbeitsplätze in den Bereichen Hotelgewerbe, Gastronomie, Gemüseanbau, Gartenbau, ökologische Landwirtschaft und in der Kunst. 

und dann nannten sie es Arbeit

Bild Selbstbestimmtes Leben

Wohnen und Leben

Mit der Unterzeichnung der UN-Behindertenrechtskonvention am 30. März 2007 hat der Luxemburger Staat sich dazu verpflichtet, Chancengleichheit in allen Lebensbereichen zu ermöglichen und sich für den Schutz, Erhalt und die Wahrnehmung der Rechte behinderter Personen einzusetzen. Menschen mit einer Behinderung finden bei COOPERATIONS ein Freizeit- und Kreativprogramm, individuell angepasste Beratungen für diverse Lebenssituationen sowie die Möglichkeit des selbstbestimmten Wohnens.

Wo Menschen und Orte ihre Qualitäten entfalten