Back to top

CPP

COOPERATIONS steht seit jeher für die Potenzialentfaltung von Menschen und Orten. Die berufliche Ausbildungsstruktur im Centre de propédeutique professionnelle (CPP) basiert daher auf dem Grundgedanken, dass jeder Mensch über verschiedene Ressourcen und Potentiale verfügt – die es zu entdecken und zu unterstützen gilt. Durch den sorgfältigen und bewussten Umgang mit Feedback, erlangen Jugendliche mit einer Lernbehinderung die Möglichkeit, ihre Stärken und Schwächen bewusst wahrzunehmen, und sich mit diesen auf dem Arbeitsmarkt zu positionieren.

Die berufliche Ausbildung im Centre de propédeutique professionnelle (CPP) bei COOPERATIONS dauert maximal 3 Jahre und richtet sich an Jugendliche mit einer Lernbehinderung und einem Mindestalter von 16 Jahren, die nach ihrer schulischen Ausbildung eine berufliche Orientierung suchen. Während diesen 3 Jahren werden Jugendliche in die verschiedenen Arbeitsbereiche von COOPERATIONS (Restaurant, Gärtnerei,…) eingeführt und sammeln erste Erfahrungen in einem Arbeitssetting. Durch dieses 3-jährige Training steigen die Chancen der jungen Menschen, eine Festanstellung bei COOPERATIONS oder in einem anderen Betrieb zu erlangen – und eine positive Einstellung zu Arbeit zu entwickeln.

Das CPP bietet der Zielgruppe ein tagtägliches, praxisnahes Training und fördert somit:

  1. den beruflichen Orientierungsprozesses;
  2. den Einstieg in die Arbeitswelt;
  3. die Persönlichkeitsentwicklung;
  4. den Ausbau des sozialen Netzwerks;
  5. den Zugang zum Arbeitsmarkt.

Das berufliche Training wird von Mitarbeitern mit der jeweiligen Fachqualifikation aus den verschiedenen Berufsfeldern durchgeführt.

Die Begleitung/Unterstützung der Jugendlichen basiert auf folgenden Prinzipien:

  1. jede Person verfügt über verschiedenste Ressourcen und Potenziale;
  2. die Entwicklungsmöglichkeiten werden wahrgenommen und ausgebaut;
  3. die Persönlichkeitsentwicklung wird unterstützt;
  4. Feedback erfolgt nach den grundsätzlichen Regeln des „Reflektierten Feedbacks“*;
  5. Erfolge und Glücksmomente werden wertgeschätzt.

* siehe PDF

Frank Meiers/COOPERATIONS S.C. Foto zeigt Bedienung im Restaurant Eis Kichen
Frank Meiers/COOPERATIONS S.C. Foto zeigt gedeckten Tisch im Restaurant Eis Kichen
Frank Meiers/COOPERATIONS S.C. Foto zeigt zwei Auszubildende in der Küche des Restaurants Eis Kichen
Frank Meiers/COOPERATIONS S.C. Foto zeigt einen Teller, der gerade für einen Gast hergerichtet wird.
Downloads
* Bewertungsbogen CPP zum "Reflektierten Feedback"
Kontakt

Christophe Sauer

Chargé de direction, services pour personnes en situation de handicap
christophe.sauer@cooperations.lu
weeltzerhaus@cooperations.lu
352 269509 - 92 (Weeltzer Haus) // 352 95 92 05 - 40 (CPP)

108 route de Noertrange L-9543 Wiltz (Weeltzer Haus)
8 Gruberbeerig L-9538 Wiltz (CPP)